Menüs lassen sich nur im Backend bearbeiten. Dazu sollten Sie als Administrator angemeldet sein.

So gelangen Sie zum Adminbereich:
1. Um das Admin-Panel zu erreichen, tippen Sie die URL zu Ihrer Webseite in die Adresszeile – aber rufen Sie die Seite noch nicht auf. Ein Beispiel wäre “meine-homepage.de”. 

2. Hängen Sie dieser URL-Struktur nun den Dateinamen “wp-admin” an. Mit der exemplarischen URL ergäbe sich dieser Link: “meine-homepage.de/wp-admin”.

3. Loggen Sie sich mit Ihren Nutzerdaten ein.

Begeben Sie sich dazu in den Admin-Bereich, indem Sie in der Admin-Leiste auf den Titel Ihrer Webseite klicken. Wählen Sie dann unter dem Reiter “Design” > “Menüs“.
Wählen Sie das Menü, das Sie bearbeiten wollen und klicken Sie auf “Auswählen“. Nun können Sie Ihr Menü per Drag-and-Drop bearbeiten.