1. Blog-Funktion – Grundlagen

Beiträge ermöglichen es Ihnen, Ihre Seite ganz einfach aktuell zu halten. Sie müssen lediglich einen Text eingeben, können gegebenenfalls noch Bilder und/oder Videos anhängen und klicken auf veröffentlichen. Den Rest erledigt Ihre KLEINformat-Webseite und das geht sogar per App.

Wenn Sie bei Ihrer Webseite die Blog-Funktion gebucht haben, werden Beiträge, die Sie schreiben automatisch formatiert und auf der Homepage angezeigt. Gleichzeitig wird dafür gesorgt, dass die aktuellsten Beiträge zuerst angezeigt werden. Sollten Sie noch keinen Blog haben und diese Funktion nachrüsten lassen wollen, kontaktieren Sie KLEINformat.

Wie Ihr Blog aussieht und wo er erreichbar ist, hängt ganz von der individuellen Gestaltung Ihrer Homepage ab.

 

 

2. Neuen Beitrag erstellen

Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrer Webseite als Admin, Redakteur oder Autor angemeldet sind.

So gelangen Sie zum Login-Bereich:
1. Um das Dashboard zu erreichen, tippen Sie die URL zu Ihrer Webseite in die Adresszeile – aber rufen Sie die Seite noch nicht auf. Ein Beispiel wäre “meine-homepage.de”. 

2. Hängen Sie dieser URL-Struktur nun den Dateinamen “/wp-admin” an. Mit der exemplarischen URL ergäbe sich dieser Link: “meine-homepage.de/wp-admin”.

3. Loggen Sie sich mit Ihren Nutzerdaten ein.

Während Sie in Ihrem WordPress-Dashboard angemeldet sind, können Sie zu einer beliebigen Seite Ihrer Homepage navigieren und in der oberen Verwaltungsleiste auf die Schaltfläche “Neu > Seite klicken, um eine neue Seite zu erstellen.

Nun öffnet sich eine Neue Seite:Geben Sie Ihrem Beitrag einen Titel und schreiben Sie etwas. Wenn Sie möchten, können Sie über das (+) Symbol in der oberen linken Ecke neue Elemente hinzufügen.

Über diesen Reiter lassen sich zum Beispiel Bilder, Galerien oder Audio-Dateien hochladen.

Wenn Ihr Artikel fertig ist, veröffentlichen Sie diesen, indem Sie in der oberen rechten Ecke auf den Button “Veröffentlichen” klicken. Ihr Eintrag erscheint nun auf Ihrer Seite.

 

 

 

3. Beiträge bearbeiten

Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrer Webseite als Admin, Redakteur oder Autor angemeldet sind. Dann klicken Sie in der rechten Seitenleiste auf den Reiter “Beiträge“.

Sie erhalten eine Liste aller Beiträge, die Sie bearbeiten können. Mit einem Klick auf den Beitrag Ihrer Wahl, können Sie beginnen, diesen zu bearbeiten.

Wenn Ihr Artikel fertig bearbeitet ist, veröffentlichen Sie diesen, indem Sie in der oberen rechten Ecke auf den Button “Aktualisieren” klicken.

 

 

4. Beitrag entfernen

Als Administrator oder Redakteur einer WordPress-Installation können Sie wie folgt vorgehen, um Beiträge zu entfernen:

  1. Gehen Sie im Dashboard unter dem Reiter “Beiträge” auf “Alle Beiträge“.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Beitrag und klicken Sie auf “In Papierkorb legen”

Videoanleitung: Der WordPress Editor “Gutenberg”

Bitte beachten:
Der WordPress Editor muss NICHT mehr installiert werden. den ersten Schritt aus dem Video können Sie also überspringen.

Bei KLEINformat Webseiten ist der Visuelle Divi Builder normalerweise deaktiviert, um das Veröffentlichen von Beiträgen möglichst unkompliziert zu gestalten. Wenn Sie Ihre Beiträge lieber mit dem Divi Builder gestalten möchten, wenden Sie sich bitte an KLEINformat (info@kleinformat-media.de).